Dein Warenkorb ×

Bestell für 70,00 € Euro mehr und spar die Lieferkosten von 7,00 Euro

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Louise Roe CPH

Louise Roe PortraitSeit 2010 steht das Unternehmen Louise Roe Copenhagen für einen einzigartigen ästhetischen Ausdruck, dessen prägnanteste Merkmale wohl Schlichtheit und Authentizität sind. Schlichtheit, die den Fokus auf das Design legt und Authentizität, wenn es um die Auswahl und Zusammenstellung der Materialien geht.

Der Kopf des Unternehmens ist die liebenswürdige Namensgeberin, Louise Roe. Sie entwirft und entwickelt die einzelnen Stücke, die von Kristallglas bis Kuscheldecke und von Sofatisch bis Notizbuch reichen. Ihr Anspruch besteht darin, aus jedem Stück einen Einrichtungs-Diamanten zu machen. Mit dieser Analogie möchte sie die Einzigartigkeit des Objektes betonen und den Wert, den schöne Designs in unserem Alltag darstellen.

So versteht sich auch die stilisierte Darstellung eines Diamanten im Logo von Louise Roe Copenhagen. Jedes Objekt kann zu einem persönlichen Diamanten werden, es liegt allein im Auge des Bestrachters.

Doch der Diamant steht auch für das Lichtspiel und die wunderschönen Reflexe, die ein einfacher Sonnenstrahl hervorrufen kann. Mit diesem Phänomen spielen auch viele Designs von Louise Roe. Sei es als fein geschliffenes Kristallglas, als glänzende Messingschüssel oder als diamantförmige Glasvase. Die Effekte, die Licht auf diesen Objekten hervorruft variieren und veredeln den jeweiligen Ausdruck. 

Wertigkeit betont den Stil 

Wer einen Blick auf die wunderschönen Einrichtungsobjekte von Louise Roe Copenhagen wirft, erkennt den durchgehenden Stil, der sich vor allem durch Wertigkeit ausdrückt.

Das beginnt bereits bei der Auswahl der Farben. In den Kollektionen von Louise Roe überwiegen warme, ausdrucksstarke Farbtöne. Ganz konkret zeigt sich dieser Schwerpunkt beispielsweise bei den textilen Produkten wie Sofakissen oder Plaids, die ihren sehr exklusiven Charakter mit Hilfe der fast königlichen Farben betonen. Doch auch bei den Glas- oder Keramikwaren arbeitet die Designerin mit wunderschönen, zurückhaltenden Farbtönen, die sich jedem Einrichtungsstil problemos einfügen.

Die Betonung der Wertigkeit der Produkte setzt sich bei der Auswahl der Materialien und der Herstellungsverfahren fort. Viele Objekte aus dem Hause Louise Roe Copenhagen werden von Hand produziert. Die Werkstätten hierfür liegen ausschließllich in Europa und die Mitarbeiter kennen ihr Metier. So wie die traditionellen Glasbläser aus Polen, die jede Glasvase, jeden Glasbehälter und jede Glasdose für Louise Roe individuell anfertigen.

Oder die dänischen Keramiker auf Bornholm, die in ihrer Werkstatt die Stücke für die Pisu Serie von Hand töpfern.